Schulanlage Kottwil

Schulanlage Kottwil

Studienauftrag 1. Rang
Zeitraum
2020- 2022
AuftraggeberIn
Gemeinde Ettiswil
Landschaft
Oriri, Kehrsiten
HUMMBURKART ARCHITEKTEN: Schulanlage Kottwil
HUMMBURKART ARCHITEKTEN: Schulanlage Kottwil
HUMMBURKART ARCHITEKTEN: Schulanlage Kottwil
HUMMBURKART ARCHITEKTEN: Schulanlage Kottwil
HUMMBURKART ARCHITEKTEN: Schulanlage Kottwil
HUMMBURKART ARCHITEKTEN: Schulanlage Kottwil
HUMMBURKART ARCHITEKTEN: Schulanlage Kottwil
HUMMBURKART ARCHITEKTEN: Schulanlage Kottwil
HUMMBURKART ARCHITEKTEN: Schulanlage Kottwil
HUMMBURKART ARCHITEKTEN: Schulanlage Kottwil

Das neue Schulhaus ist auf drei Geschossen organisiert. Das Eingangsgeschoss auf der Höhe des Vorplatzes beherbergt die Schulleitung und den Lehrerraum sowie die Toiletten und die Haustechnik. Der überhohe gedeckte Zugang und die Eingangshalle bilden Sammel- und Ankunftsort. Der Vorraum im ersten Obergeschoss ist zum bergseitigen Aussenraum im Süden ausgerichtet. Das Klassenzimmer für eine mögliche Basisistufe und der Werk- und Bastelraum befinden sich auf dieser Ebene. Über den direkten Aussenzugang kann der Spiel- und Gartenraum in den Unterricht einbezogen werden. Im zweiten und obersten Geschossliegen die beiden Klassenräume mit dem Gruppenraum. Die grosszügig dimensionierte Garderobe ist hier nach Westen gerichtet. Eine weitere Laube führt in den Garten.
Die Umgebungsgestaltung gliedert sich in drei unterschiedliche Freiräume: Eine Begegnungszone und ein Rasenspielfeld auf dem unteren Niveau und sowie ein naturnah gestalteter Spielbereich auf dem oberen Niveau.
Das als Holzelementbau entworfene Haus wird auf einen massiven Sockel abgestellt. Dieser folgt der Topografie und überwindet in mehreren Versätzen die Höhendifferenz vom Erd- ins Obergeschoss. Umlaufende, horizontale Bänder nehmen die Sockelsprünge auf und zeichnen die Geschosse und Fensterbänder nach. Beim Eingang und den Aussentreppen werden die Deckleisten zu einem durchlässigen Gitter. Eine kreisrunde Ausstanzung schafft eine Betonung der Lauben und ein spielerisches Element in der strengen Schulhausfassade.